Über uns und unseren Verein...

Kapellmeister Tony Millner

Als Hauptaufgabe des Kapellmeisters sehe ich meine Tätigkeit darin auf Papier gebrachte Noten in mitreißende und emotionale Musik zu verwandeln. Dies gelingt mir nur mit dem Wissen und Fleiß jeder Musikantin und jedes Musikanten.

In unserem gemeinsamen Wirken beleben wir die Blasmusikleidenschaft und schenken unseren Zuhörern anregende und unterhaltsame Veranstaltungen.

Als Botschafter der heimischen Lebensart für Gäste und würdevolle Träger der Tiroler Tradition im Dorfleben erstrahlen traditionellen Märsche und Melodien. Mit Begeisterung betreten wir aber auch musikalisches Neuland mit altbekannten Schlagern, jazzige Medleys oder belebender Popmusik.

Ich freue mich auf jede Probe uns setzte mir als Ziel, dass unsere MusikantenInnen Freude am musizieren haben und dies auf unser Publikum überspringt.

 

tony_bezirksblatt_18931128_xxl.jpg

Unsere Register

Querflöte
  • Mikolasch Denis
  • Hagenlocher Anna
Bariton
  • Rainer Hroch
  • Karl-Heinz Lagger
  • Richard Urech
Tuba
  • Hubert Mair
  • Arnold Rauth vulgo „Noldi“
  • Georg Sponring
Klarinette / Saxophon
  • Martina Eigner (Klarinette)
  • Christian Kuen (Klarinette, Saxophon)
  • Erwin Lehner (Klarinette, Saxophon
  • Mathias Mikolasch (Klarinette)
  • Anna Rantner (Klarinette)
  • Christof Schwenniger (Saxophon)
  • Judith Sponring (Klarinette, Saxophon)
Schlagzeug
  • Muckenhofer Paul
  • Kuen Lorenz
Horn
  • Jonas Leitner
  • Florian Smekal vulgo „Flori“
  • Emil Webhofer vulgo „Webi“
  • Philipp Zorzi
Tenorhorn
  • Christoph Neuner
  • Martin Neuner vulgo „Hauser“
  • Lukas Zorzi vulgo „Luggi“
Trompete
  • Kuen Martin
  • Lagger Vivienne
  • Leppert Thomas
  • Muckenhofer Birgit
Posaune
  • Christina Hiltpolt
  • Martin Mausser vulgo „Matze“
  • Robert Pretscher vulgo „Ropfi“
  • Anton Rantner
Flügelhorn
  • Josef Kraler vulgo „J“
  • Peter Leuprecht
  • Thomas Marthe
  • Anna Pfeifer

Fähnrich, Trommelzieher und Marketenderinnen

Marketenderinnen
  • Manuela Lagger
  • Ilona Pretscher
  • Susanne Rauth
Fähnrich & Trommelzieher
  • Fähnrich Erwin Seyrling
  • Trommelzieher Johannes Kuen

Ehrenmitglieder

Einige wichtige Mitglieder, die von der BMK Seefeld „in Würdigung der besonderen Verdienste“ die Ehrenmitgliedschaft verleiht wurde...
  • Egon Schönegger (Flügelhorn)
  • Erwin Schwenniger vulgo „Schwe“ (Querflöte)
  • Florian Smekal vulgo „Flori“ (Horn)
  • Emil Webhofer vulgo „Webi“ (Horn)

Kapellmeister & Obmänner

Eine kleine Historie...

Kapellmeister
          – 1870 Herr Schuler (Lehrer)
1870 – 1879 Nairz Alois (Lehrer)
1879 – 1890 Rauth Josef, vulgo „Dorer“ (Wegmacher)
1890 – 1895 Rantner Anton (Uhrmacher)
1895 – 1897 Herr Gundolf (Lehrer)
1897 – 1899 Herr Schweinester (Lehrer)
1899 – 1901 Wanner Hermann, vulgo „Bäckeler“ (Lehrer)
1901 – 1913 Schärmer Josef (Briefträger)
1913 – 1923 Bartl Fritz (Fahrdienstleiter)
1923 – 1928 Schärmer Josef (Briefträger)
1928 – 1933 Mühlberger Karl (Militärkapellmeister)
1933 – 1939 Mair Johann (Gemeindewachmann)
1939 – 1949 Sailer Johann, vulgo „Glaser Hans“ (Postbeamter)
1949 – 1950 Maurer Otto (Volkschuldirektor)
1950 Köhle Ludwig (Bäckermeister)
1950 – 1955 Sailer Johann, vulgo „Glaser Hans“ (Postbeamter)
1955 – 1956 Böck Eduard
1956 – 1963 Hindinger Reinhold
1963 – 1966 Heidegger Franz
1966 – 1974 Klement Hans (Abteilungsleiter)
1975 – 1976 Toifl Hans (Pensionist)
1976 – 1977 Crepaz Edmund (Schnitzer)
1977 – 1980 Reinstadler Karl (Postbeamter)
1980 – 2002 Tschugg Hans (Musikschulleiter)
2002 – 2006 Neurauter Erich
2007 – 2015 Knoflach Josef
2015 – 2016 Urech Richard
seit 2016 Anthony Millner
Obmänner
1920 – 1932 Schöpf Josef („Lenerler“)
1932 – 1950 Sailer Josef („Lippl´s Seppl“)
1950 – 1961 Albrecht Alois („Krumer“)
1961 – 1971 Schwenniger Erwin
1971 – 1976 Marthe Johann
1976 – 1979 Rauth Werner
1979 – 1988  Marthe Johann
1988 – 1992 Winkler Josef
1992 – 1994 Marthe Johann
1994 – 1997 Lehner Erwin
1997 – 2000 Rauth Arnold („Noldi“)
2000 – 2009 Webhofer Emil („Webi“)
2009 – 2012 Bloch Gerhard
2012 – 2014 Lehner Erwin
2014 – 2016   Sponring Georg
seit 2016 Webhofer Emil
Image

Unsere Fahne - seit 1959!!!

Die Bürgermusikkapelle Seefeld besaß vor dem Jahr 1959 keine Vereinsfahne.

Im Jahr 1958 wurde beschlossen eine Fahne anzuschaffen. Nach einem Entwurf von Prof. Franz Staud aus Innsbruck wurde die Fahne von der Posamenterie „Dengl“ in Innsbruck gefertigt und im Jahr 1959 fertiggestellt.

Als Fahnenpatin konnte Frau Elisabeth Tiefenbrunner („Berger“) gewonnen werden

Unsere Formationen

Holzsaitenmusig

Die Holzsaitenmusig, bestehend aus ihren fünf Mitgliedern, spielt ausschließliche echte Tiroler Volksmusik. Durch die Vielseitigkeit ihrer Musikanten/innen kann in der Instrumentenbesetzung facettenreich kombiniert werden und so ist die kleine Gruppe perfekt geeignet für traditionelle Feste, Hochzeiten, kirchliche Anlässe, Weihnachtsfeiern und noch einiges mehr.

 

Vordergründig stehen die Saitenmusik (zwei Hackbretter, Harfe, Kontrabass und Gitarre) sowie die Klarinettenmusik (drei Klarinetten und Harfe) und die Ocarina (Ocarina, Blockflöte und Harfe) im Mittelpunkt. Je nach Belieben und Musikstück kann aber auch hier getauscht und die Besetzung neu zusammengewürfelt werden.

Die „Höpfeler Blechzigarren“

Die Freude am gemeinsamen Musizieren und das Interesse an der von Gottlieb Weissbacher komponierten Inntaler Musik führt 1993 zur Gründung der „Höpfeler Blech Zigarren“. Der Spottname der umliegenden Gemeinden für die Seefelder (Höpfeler), die Art der Musik (Blasmusik) und die Vorliebe einiger Mitglieder für die „Original Krummen“ (Zigarren) ergaben den Namen der Gruppe.

Bläsergruppen

Im Jahr 2002 wurde die Seefelder Bläsergruppe neu gegründet.
Gespielt wird in folgender Besetzung: 2 Trompeten, 2 Posaunen, 1 Tuba.
Die Ausrückungen sind vielfältig und reichen von der musikalischen Gestaltung von Messfeiern und Festakten über Weihnachtsmusik bis hin zu Trauerfeiern. In der Bürgermusikkapelle Seefeld sind mittlerweile zwei Bläsergruppen aktiv und verzeichnen im Jahr etwa 25 Proben und 20 Ausrückungen.

  • Seefelder Bläsergruppe
  • Seefelder Bläserquintett